Goldener Johann Strauss Preis

Die Johann Strauss Gesellschaft widmet den Goldenen Johann Strauss 2018 Hr. Prof. Werner Resel. Er war Cellist bei den Wienern Philharmonikern und von 1982-1986 deren Geschäftsführer und 1987-1997 Vorstand.

Überreicht wurden die Ehrung im Restaurant „Marchfelderhof“ von Prof. Mag. Peter Widholz, der auch die Laudatio hielt. Maestro Riccardo Muti, den eine langjährige Freundschaft mit Prof. Resel verbindet, dirigierte den eigens für diesen Anlass von Peter Platt komponierten und Prof. Werner Resel gewidmeten „Wiener Philharmoniker Marsch“. Eine große Ehre für unser Orchester!

Später hielt der Maestro eine launige Rede und es wurde, der für diesen Anlass, kreierte „Amicizia-Wein“ vorgestellt und von den zahlreichen Festgästen verkostet.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.